Webservice & Sicherheit

Die WebService-Struktur

  • LogSvc (rot)
    Ein WebService, der zentral alle eingeloggten Clients und Eigenprogrammierungen mit den Funktionen für Paketversender und Logistiknetzwerke versorgt.

  • VistaLog (blau)
    Der "Bedien"-Client. Eine kleine, lokal zu installierende Windows-Oberfläche, die dem Nutzer die Funktionen des Zentralservers erschließt. Dieser Client kann weltweit auf jedem beliebigen Windows-PC mit Internetanschluss installiert werden und bietet dank des WebService ohne aufwändige Integration sofort den vollen Funktionsumfang einer professionellen Versand- und Logistiksoftware

  • Datensicherheit
    Dank zuverlässiger Rijndael-Verschlüsselung (AES) und einem Hochsicherheits-Serverstandort bei Level(3) in Hamburg bieten wir einen höchstmöglichen Schutz für Ihre Daten und eine nahezu 100%-ige Servererreichbarkeit.

Der WebService "LogSvc"

  • Kann jederzeit im laufenden Betrieb upgedatet werden
  • Verwaltet zentral sämtliche Geschäftslogiken für Logistiknetze in Form aufrufbarer Prozeduren und Funktionen
  • Offene XML-Schnittstellen für Vistalog und Drittprogrammierer
  • Derzeit rund 100 Funktionen, die alles beinhalten was eine Versandsoftware oder ein Logistiknetzwerk benötigt
  • Einfache Erstellung individueller Versandlabel durch eigene Labelsprache
  • Erstellt Sonderformulare zum Paket (z.B: Auslandspaketkarte, NN-Zahlschein)
  • Der WebService verwaltet zentral
    - Frachtführer
    - Frachtführerprodukte
    - Routings (Touren, Tourenfindungslogik)
    - Tarife
    - Labelformate
    - Edi-Formate
    - Nummernkreise
    - Layouts für die dynamisch generierten Vistalog-Oberflächen
    - Stammadressen
    - Buchungen
    - Abrechnungsdaten
    - Paketstati
    - Kundenstammadressen

Der Webservice wird laufend überwacht, aktualisiert und erweitert. Die Erweiterung ist im laufenden Betrieb jederzeit möglich und geschieht pro Monat 2 bis 20 Mal – i.A. unbemerkt.
Das Update wirkt sich unmittelbar auf sämtliche angeschlossenen Clientsysteme aus, sodass lokale Updates entfallen und verbesserte Logiken sofort bundesweit zum Tragen kommen.

Verfügbarkeit und Performance

  • Verfügbarkeit: 99,93 % seit 2004
  • Performance Adressprüfung: 1 Sekunde bei Einzelabfrage bzw. (Anzahl * 0,2 Sekunden) + 0,6 Sekunden bei mehreren Adressen
  • Performance Labelerstellung: (Anzahl * 1,2 Sekunden) + 2 Sekunden

In Sachen Geschwindigkeit muss sich unser WebService also nicht hinter Offline-installierten Lösungen verstecken. Meistens ist ein solches System insgesamt schneller, als ein Offline-System, weil die Leistungsfähigkeit und die Cache-Verwaltung unseres Hauptservers die Labelanforderungen bis zu 10 Mal schneller verarbeiten, als ein Offline-PC.


VistaLog-Client

  • Oberfläche für den LogSvc
  • Kleine, installierbare exe-Datei
  • Kann im Gegensatz zu JAVA,PHP/ASP auch lokale PC-Ports ansprechen (Thermodrucker, Waagen) sowie lokale Datenbanken einbinden
  • Keine Lizenzkosten
  • In drei Minuten installiert
  • Keine lokale Datenbankinstallation
  • Keine lokalen Nummernkreise
  • Keinerlei lokale Datenübertragungen an Carrier erforderlich
  • Lädt nur die Bestandteile, die für das Loginkonto hinterlegt wurden, z.B.:
    Administrator - Konfiguration Oberflächen und Bediener
    Kundenservice - Track & Trace
    Lager/Fertigung - Pakete erfassen und buchen
    Buchhaltung - Datenpflege / Geocodierung
    Geschäftsführung - Statistiken / Auswertungen
  • Erfasste Daten / Buchungen stehen sofort im Zentralsystem
  • Internetverbindung und Login genügt

Anstatt des VistaLog-Clients können Sie dank der XML-Schnittstelle auch Ihre Eigenprogrammierung nutzen und alle Funktionen in Ihre eigene EDV integrieren.


Datensicherheit

Da unsere Versandsoftware und Logistiklösung große Teile der Funktionen über einen Webservice löst, ist das Thema Sicherheit im Hinblick auf die Online-Kommunikation zwischen Ihrem Client und unserem Server für uns besonders wichtig.

Aus diesem Grund haben wir uns für die Rijndael-Verschlüsselung entschieden. Diese Technologie wird z.B. auch in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe verwendet.

Advanced Encryption Standard (Rijndael) bei Wikipedia
AES-Lounge der TU Graz

Damit unser WebService dauerhaft, schnell und störungsfrei erreichbar ist, dient als Serverstandort ein professionelles Rechenzentrum.

Vistalog-Server